Samstag 09.12.2017

2 in 1

Ikonen-Alarm in der Kiste. Sympathisch, unverstellt, mit viel Überraschung und voller Elan. So lässt sich das Charisma von Mathias Kaden auf den Punkt bringen. Mathias’ Tourplan ist 2017 natürlich dicht getaktet, aber nach seiner Residency bei Cocoon Ibiza im Amnesia, liegt ein Abstecher nach Baden absolut drin. Er hat mit dem Begriff „Power House“ für seinen Stil eine eigene Trademark gefunden. Entlang perkussiver Minimal-House-Arrangements bis hin zu einem zeitgenössischen Eklektizismus hat Mathias alles drauf. Spannende Geschichte: Zu einem spontanen Live-Set am Nachtdigital Festival 2010 gründete er eine eigene Band, die 3 Jahre später mit „Plaited“ ein viel beachtetes Album veröffentlichte. Unschwer zu erkennen: Bei diesem Typen ist alles möglich! Das Eröffnungsbouquet mit Deep- und Tech-House kommt von Janigg & Stoga.

 

Wo wir schon von Trademark sprechen, so haben Clit Eastwood und Winona Slider den Begriff „Frauenpower“ definitiv auf Lebzeit für sich gepachtet. Die Girls bedienen das Fumoir.

Offen: 23:00 - 04:00 Uhr
Eintritt: CHF 23.- / ab 18 Jahren Event bei Facebook
Event Flyer
https://www.facebook.com/events/778347125678462/

MAINFLOOR

1-Mathias-Kaden-300dpi-rgb

Mathias Kaden

Muna Musik, F.A.T.
stoga

Stoga

Brugg / Saugstauber
janigg

Janigg

Brugg / Freaks behind the deck

FUMOIR

clit eastwood

Clit Eastwood

Zürich / Les enfants terrible
winona

Winona Slider

Zürich / Les enfants terrible