Samstag 06.02.2016

Baden macht mal lang!

Wer mit der Fastnacht nichts anfangen kann, findet an der „Baden macht mal lang“ ein paar überzeugende Gründe warum man den Brauch trotzdem ehren sollte. Der Kistendeckel darf nämlich aufgrund der Feierlichkeiten bis 8 Uhr offen bleiben. Auch das Line-up für die „Long-Night“ kommt nicht zu kurz. Als Highlight wirft sich Basti vom Berliner DJ-Team Tiefschwarz ins Getümmel. Da die Brüder auf allen Flecken der Erde ihren zeitlosen Deep House seit vielen Jahren zum Besten geben, teilen sich die Jungs hin und wieder für die Gigs auf. Einen passenden Vorgeschmack auf das Können und die Erfahrung der Schwarz-Brüder Ali und Basti liefert deren aktuelles Album „Left“. Die Jungs wagten nach der Jahrtausendwende den Sprung in die aufblühende Electro-Szene Berlin und setzen danach zu einem regelrechten internationalen Höhenflug an, der bis heute anhält. Sch Sche und Herr Müller vereinen sich zur Kiste-Duett-Premiere für ein 4-stündiges „Gute Laune-Intro“ auf dem Mainfloor. M.A – only vinyl natürlich – spielt zum Schlusspunkt eines seiner bekannten, treibenden Sets.

Oben wirds funkig. Dafür sorgen Johnny Bossco aus Baden und Whookpack, die einen Mix aus Funk House und Black Music fabrizieren werden.

Offen: 23:00 - 08:00 Uhr
Eintritt: CHF 25.- / ab 18 Jahren Event bei Facebook
Event Flyer

MAINFLOOR

Tiefschwarz

Tiefschwarz (Basti)

Berlin / Watergate Records, Souvenir
Herr müller

Herr Müller

Zürich / Miteinander Musik
sche sche

Sche Sche

Zürich / Hive
m.a

M.A.

Zürich / Zukunft

FUMOIR

dj-johnny-bossco

Johnny Bossco

Baden / Papa Chulo
Whookpack

Whookpack

Basel / GuerillaFunkZoo